Die Luft knisterte gewaltig...

... im Vorfeld der diesjährigen Chefsache. Ein Hauch von Revolution fegte durch das Areal Böhler – und mit ihm eine ganze Koch-Mannschaft in auffallend gelben Sneakern und Denim-Kochjacken, die Banner aufstellten, Fleisch vorbereiteten und letzte Hand bei der Dekoration der Buddy-Lounge - dem Messe-Wohnzimmer - anlegten. Dürfen wir uns vorstellen? – Wir sind Cook! Wer das Treiben von außen betrachtete, der spürte sofort: hier ist ein klares Miteinander angesagt. Da wurde angepackt und abgestimmt, aber auch locker gefeixt beim Mise en Place unseres Signature Dishes: unser „Transgourmet Ursprung“ Strohschwein-Belly gebettet auf Apfelchutney an lila Karottenstampf, begleitet von aromatischer Holzkohle-Mayo.

Heiß wie Frittenfett

Chefsache, das war großes Kino! Vom professionellen Austausch auf echter Augenhöhe in unserer Cook "Buddy-Lounge", über großartiges Feedback von den Profis, bis hin zu den Masterclasses, die unser Cook Executive Chef Dominik Wetzel gemeinsam mit Foodexperte Sebastian Lege vor einem wissbegierigen Publikum zum Thema „Falsche Romantik“ abgehalten hat – wir sind gekommen, um zu bleiben und heiß drauf die Food-Welt ein wenig aufzumischen! 

Lass ma talken

Unsere Mission ist klar: Wir wollen zeigen, dass ein Foodservice auch mehr sein kann als Hotline, Warenlager und Liefer-LKW. Kochkunst meets Infotainment – Cook ist nicht nur ein Sortiment, Cook ist eine Marke, die sich selbst immer in Bewegung hält und die Szene nachhaltig bewegen will. Auch um die Herausforderungen der Gastronomiebranche anzugehen und brauchbare Lösungen für die Zukunft zu erarbeiten. Und zwar gemeinsam mit den Menschen, die jeden Tag ihr Bestes geben und mit voller Leidenschaft die Küche rocken. Ihr seid unser Antrieb und unsere Inspiration! Es gilt alte Grenzen zu sprengen und die deutsche Gastro-Szene in die Zukunft zu begleiten.

Stay tuned!

Werde Teil der Story